DIFFERENT TRAINS - Bahnpark Augsburg


Beginn 20 Uhr im BAHNPARK AUGSBURG

Der Titel ist Programm - an diesem außergewöhnlichen Abend in der Dampflokhalle des Bahnparks gibt es höchst unterschiedliche Beiträge zum Thema „Trains“: Michael Gordons „Industry“ für elektrisch verstärktes und verzerrtes Solo-Cello, „Railroad Turnbridge“ von Jörg-Peter Mittmann mit dem gleichnamigen Film von Richard Serra, eine Uraufführung von Stefan Schulzki sowie den modernen Klassiker „Different Trains“ von Steve Reich. Aber damit nicht genug: Battaillon Modern und Kayfidelity werden zu diesem Abend einen Jazzbeitrag vom allerfeinsten liefern. Bitte alle einsteigen, es wird abgefahren...

im Anschluß an das Konzert findet ein Sommerfest statt - bei schönem Wetter unter freiem Himmel.

David Lang - Cheating, Lying, Stealing

für Baßklarinette, Klavier, Percussion und Solo-Cello

Michael Gordon: Industry

Cello + Amplification

Jörg-Peter Mittmann: Railroad-Turnbridge


Musik zu gleichnamigen Film von Richard Serra

Stefan Schulzki: Entgleisung nach oben (UA)

für Flöte, Violine, Gitarre, Vibrafon, Cello und Samples

Steve Reich: Different Trains

für Streichquartett und Tonband
mehr...

Bataillon Modern meets Kayfidelity


Denken 1
Zwirlefanz
2 Mal/Queen of the Sky
Trainmaker
Kaspar,Melchior,Baltasar



MITWIRKENDE:



Stefan Schulzki, Jane Berger, Kirill Kapchiev, Agnes Bilowitzki, Julien und Assia Chappot, Kay Fischer, Harald Alt, Johannes Liepold, Josef Reiter, Andreas Roßkopf, Sebastian Hausl, Anna Zimmermann, Ferdinand Kirner, Dace Salmina, Klaus Schwarzkopf, Eva Gram, Michael Wagner, Dirk Kammerer, Christian Döring, Beate Emme, Johannes Gutfleisch, Adrian Schmid, Thomas Ehrmann